*
top_weninger
menu_oben
Menu
Startseite Startseite
Lada Lada
Mitsubishi PKW Mitsubishi PKW
Gebrauchtwagen Gebrauchtwagen
Ersatzteile Ersatzteile
Aktuelles Aktuelles
Leistungen Leistungen
Spenglerei Spenglerei
Lackiererei Lackiererei
Öffnungszeiten Öffnungszeiten
Lageplan Lageplan
Kontakt Kontakt
Sitemap Sitemap
Impressum Impressum

Mitsubishi PKW

MITSUBISHI LANCER EVOLUTION

Der Mitsubishi Lancer Evolution ist mitreißender, anspruchsvoller und technisch ausgefeilter als jemals zuvor. Er verkörpert die Erfahrung aus dem Bau von neun erfolgreichen Generationen des Lancer Evolution und den Erkenntnissen aus Jahrzehnten erfolgreichen Wettbewerbs im internationalen Rallyesport.

Das Wichtigste ist aber, dass er die perfekte Symbiose mit dem Fahrer eingeht. Nur dieses vollkommene Zusammenspiel ermöglicht das ultimative Fahrgefühl - das Spüren seiner gewaltigen Kraft. 
   

Anfrage Mitsubishi Neuwagen
zurück

Anfrage Mitsubishi Neuwagen
zurück

MITSUBISHI der neue Outlander

     
     
Klare, neue Designsprache
Zwei sparsame und umweltfreundliche Motorvarianten
- mit 110 kW/150PS und umweltschonenden CO2-Werten ab 143g/km
Front- oder Allradantrieb, Schalt- oder Automatikgetriebe
Mehr Sicherheitsfeatures - mit neuen Fahrerassistenz-Systemen
2013 als Plug-in-Hybrid EV Benziner mit Allradantrieb verfügbar
In Österreich ab Mitte Oktober lieferbar

Mitsubishi Motors Corporation präsentiert das neue Outlander-Modell in der klaren,
neuen Designsprache, gepaart mit neuer umweltfreundlicher Antriebs- und
topmoderner Sicherheitstechnik. Zugleich mit seiner hochmodernen Technikplattform
verkörpert er eine neue, mit Premium-Merkmalen versehene Evolutionsstufe dieses
Erfolgskonzepts.
Der Auftritt des neuen Crossover Concept-Modells der 3. Generation unterstreicht
mit stattlichen Proportionen, klar strukturierten Oberflächen, kraftvoll ausgeprägten
Flanken- und Schulterpartien, der hohen Gürtellinie und weich konturierten
Radhäusern die Sicherheit, Funktionalität und Qualität eines gediegenen
Reisewagens der seinen Charakter behalten hat. Die Markteinführung des neuen
Mitsubishi Outlander in Österreich startet Mitte Oktober 2012.
Nach dem weltweiten Verkaufserfolg der Modelle Outlander bzw. Airtrek der beiden
ersten Generationen mit über 950.000 Einheiten, folgt jetzt das neue Crossover-
Modell mit hochwertiger Antriebstechnik und umweltfreundlicher Technologie.

Exterieur
Das aerodynamikbetonte Design des neuen Outlander repräsentiert eine
weiterentwickelte Formensprache (Attribute: „Solide – Sicher – Einfach“), an der sich
zukünftig alle Mitsubishi-Modelle orientieren sollen. Mit einem Radstand von 2,67m
und einer Außenlänge 4,66 Metern entspricht er in den Grundabmessungen
weitgehend dem Vorgängermodell.
Der schmale, trapezförmige Frontgrill mit breiten, zugleich aber filigran wirkenden
Chromleisten akzentuiert die Wertigkeit und Präsenz des Fahrzeugs, während die
Umrisse der schmalen, seitlich herumgezogenen Scheinwerfer Dynamik und
Dominanz vermitteln. In der Rückansicht setzen eine einteilige, über die gesamte
Fahrzeugbreite gezogene Rückleuchtengrafik und das hoch angeordnete Drei-
Diamanten-Markenlogo weitere Akzente. Das der Outlander darüber hinaus
fahrdynamisch hohen Ansprüchen gerecht wird, spiegelt sich im Design an
markanten Lichtkanten auf Flanken und Fronthaube wider, mit denen die gestreckte
Linienführung betont wird.

Innenraum & Interieurdesign
Der Innenraum des Mitsubishi Outlander ist je nach Modellversion für fünf oder
sieben Personen ausgelegt. Hochwertige Materialien, berührungsfreundliche
Softtouch-Oberflächen, Applikationen in Klavierlackoptik und Stylingakzente in
Silbertonausführung vermitteln Wertigkeit und ein gediegenes Ambiente. Gepolsterte
Oberflächen von der Instrumententafel bis zu den Türverkleidungen ergänzen sich
optisch und haptisch mit der Textur der optionalen Lederausstattung.
Das betont ergonomisch und fahrerorientiert gestaltete Cockpit mit höhen- und
längsverstellbarer Lenksäule, Motorstartknopf, lenkradintegrierten Bedienelementen
sowie hochauflösenden, leicht ablesbaren Anzeigen unterstreicht den Charakter des
Mitsubishi Outlander.

Leichtbau mit hohen Sicherheitsreserven
Fazit ist eine Gewichtsreduzierung der Rohkarosse um rund 100 Kilogramm
gegenüber dem Vorgängermodell. Die optimierte Fahrzeugarchitektur mit
verstärktem Einsatz hochfester Stähle sorgt für wesentliche Einsparungen. Auch der
Einsatz neuer Materialien und fortschrittliche Konstruktionsmerkmale bei den
hinteren Sitzreihen sowie leichtere Fahrwerks- und Bremskomponenten mit hohen
Sicherheitsreserven tragen zur Gewichtsreduzierung bei.

Merkmal der Fahrkultur: Verbesserte Aerodynamik und hoher Akustikkomfort
Ein wesentliches Merkmal der Fahrkultur des neuen Mitsubishi Outlander ist der
hohe Akustikkomfort. Die antriebsseitigen Maßnahmen umfassen dabei eine neue
Pendellagerung, die durch einen kontrollierten Bewegungsspielraum des Motors in
Längsrichtung Schwingungen und Vibrationen wirkungsvoll dämpft.
Zur Reduzierung von Windgeräuschen tragen umfassende Aerodynamikentwicklung
mittels modernster Simulationsmethoden und ausgiebigen Windkanaltests unter
anderem an Unterbodenverkleidung und Außenspiegeln sowie gezielte
Schalldämmungsmaßnahmen an Instrumententafel, Bodenbeschichtungen und in
der Dachverkleidung maßgeblich bei. Ergebnis ist eine siebenprozentige
Reduzierung des Luftwiderstandskoeffizienten (cw) auf 0,33 und positive
Auswirkungen auf Kraftstoffverbrauch, Emissionsverhalten und Fahrstabilität im
Hochgeschwindigkeitsbereich.

Zwei sparsame und umweltschonende Motorvarianten
2.0 Liter MIVEC Benziner mit 110 kW/150 PS
Die Zweiliter-Benzinervariante („4J11“) verfügt über die neueste Entwicklungsstufe
der variablen Ventilsteuerung „MIVEC“, leistet 110 kW (150 PS) bei einer
Nenndrehzahl von 6.000 min-1 und entwickelt bei 4.100 min-1 ein max. Drehmoment
von 195 Nm. Je nach Modellvariante ist das Triebwerk mit einer manuellen
Fünfgang-Schaltbox oder dem stufenlosen CVT-Getriebe „INVECS III“ kombiniert.
Neben Dynamik und Laufkultur dieser Antriebsvarianten zählen hohe Effizienz und
Wirtschaftlichkeit. So tragen das automatische Clear Tec (Motor-Start-/Stopp-
System) und der Multiselect AWC-Fahrmodus „ECO Mode“ zur Reduzierung von
Kraftstoffverbrauch und Abgasemissionen bei. Aktiviert der Fahrer den „ECO Mode“,
werden die Motorleistung zurückgenommen, die Fahrzeugklimatisierung auf einen
Energiesparmodus und das Allradsystem auf die Einstellung „4WD ECO“ umgestellt.
Den aktuellen Effizienzgrad seines Fahrstils kann der Fahrer im Kombiinstrument
durch ein sechsstufiges Piktogramm mit Blättersymbolen und eine Echtzeit-
Balkengrafik ablesen.
Energieeffiziente Verbrauchs- und Emissionsdaten sind das Ergebnis, so liegen
Kraftstoffkonsum und CO2-Ausstoß dieser Motorversion in der frontgetriebenen
Ausführung (5MT) bei lediglich 6,9 l/100 km bzw. 157 Gramm CO2 pro Kilometer
(vorläufige Werte). Die Beschleunigung von null auf 100 km/h absolviert er in 10,6
Sekunden.

2.2 Liter Clean Diesel mit 110 kW/150 PS
Bei einer Nenndrehzahl von 3.500 min-1 leistet dieser bärenstarke Dieselmotor 110
kW/150 PS. Darüber hinaus zeichnet er sich durch einen sehr homogenen
Drehmomentverlauf aus, dessen Maximum beträgt 380 Nm in einem Bereich von
1.750 bis 2.500 min-1 in der Ausführung mit manuellem Schaltgetriebe und bei der
Automatikversion sind es 360 Nm zwischen 1.500 und 2.750 min-1.
Die neue Motorenfamilie „4N14“ weist ein extrem niedriges Verdichtungsverhältnis
(14,9:1) auf, das zur Laufruhe sowie minimaler Geräuschentwicklung beiträgt. Es ist
ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder optional das neu entwickelte Sechsgang-
„INVECS II“-Automatikgetriebe lieferbar. Dabei verfügt die Version mit 6-Gang
Schaltgetriebe über die Clear Tec-Spritspartechnologie (Start-/Stopp-Automatik) und
den „Eco Mode“-Fahrmodus (Automatik: nur Eco Mode). Gleichzeitig dokumentieren
geringste Kraftstoff-Normverbrauchswerte von 5,5 l/100 km und CO2-Emissionen von
143 g/km für die Allradvariante die Fortschrittlichkeit dieses Motorenkonzepts
(vorläufige Werte).

Ab 2013 : Plug-in-Hybrid EV-Modell
Die Modellvariante mit Plug-in-Hybrid EV-Benziner mit Allradantrieb erweitert das
Outlander Modellangebot Mitte 2013 um eine besonders wirtschaftliche und
umweltfreundliche Version. Antriebsseitig basiert dieses Modell auf der innovativen
Mitsubishi-EV-Technologie, bei der auch die Allradkompetenz der Marke zum Tragen
kommt. Die einzigartige Antriebskombination bietet drei Fahrfunktionen mit jeweils
einem Elektromotor an Vorder- und Hinterachse sowie einem zusätzlichen, als
Generator und als temporärer Zusatzantrieb fungierenden Benzinmotor. Sie
ermöglicht Aktionsradien von über 800 km im extrem CO2-armen Fahrmodus (Ziel:
unter 50 g/km).

Front- oder Allradantrieb (Multiselect AWC-System)
Der neue Outlander steht in der Benzinversion mit Frontantrieb oder als Allradantrieb
(4WD) mit dem stufenlosen CVT-Automatikgetriebe zur Auswahl. Die
drehmomentstarken 4WD-Diesel Modelle sind mit 6-Gang Schaltgetriebe oder als 6-
Stufen Automatikvariante lieferbar. Der frontgetriebene Outlander bietet sich vor
allem als vielseitige und repräsentative Alternative zu Kombi- und Reiselimousine für
besonders wirtschaftlich orientierte Autokäufer an. Die 4WD-Varianten warten dank
eines hochmodernen, elektronisch geregelten Allradsystems (Mulitselect AWCSystem)
mit zusätzlichen Reserven für erschwerte Fahrbedingungen auf.
Dem Fahrer stehen dabei drei Antriebsmodi zur Wahl. Im Modus „4WD ECO“ fährt
der Outlander regulär mit Frontantrieb, wobei der Heckantrieb je nach
Traktionsbedingungen automatisch zu- oder abgeschaltet wird. Im permanenten
Allradmodus „4WD AUTO“ wird die Motorkraft in Abhängigkeit von Fahrzustand und
Traktion variabel zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt (Sommer bis zu 85:15 &
45:55 Winter) und dadurch ein hohes Maß an aktiver Sicherheit gewährleistet. Für
schwierigste Fahr- und Witterungsbedingungen ist die Funktion „4WD
LOCK“ vorgesehen, wobei der Drehmomentanteil an der Hinterachse über ein
Lamellen-Sperrdifferenzial erhöht wird.

Mehr Fahrdynamik
Die hohe Karosseriesteifigkeit ist nicht nur Grundlage für die hohen passiven
Sicherheitsreserven des neuen Crossover-Modells, sondern auch für Fahrkomfort
und präzises Handling. Ein weiterer wichtiger Baustein im anspruchsvollen
Fahrdynamiksystem ist das Fahrwerk. Die Kombination der bewährten McPherson-
Vorderradführung mit einer aufwändig konstruierten Mehrlenker-Hinterachse wirkt
sich auf den Abroll- und Federungskomfort ebenso positiv aus wie auf
Fahreigenschaften und Traktion. Der neue Mitsubishi Outlander bietet die Agilität,
den Komfort und die ausgewogenen Fahreigenschaften einer souveränen
Reiselimousine.

Fortschrittliche Assistenzsysteme
Modernste Assistenzsysteme runden die Komfort- und Sicherheitseigenschaften des
neuen Mitsubishi Outlander ab. Darüber hinaus tragen sie zu einer Fahrkultur bei, die
Kunden von einem Fahrzeug mit Premiumanspruch erwarten.
Alle Modelle bieten die elektronische Fahrstabilitätsregelung „MASC“, die
Traktionskontrolle „MATC“, sowie ABS-Bremsen mit elektronischer
Bremskraftverteilung und Bremsassistent. Komfortabel und sicher zugleich, ist der
serienmäßige „Speed Limiter“ und sicheres Anfahren an Steigungen ermöglicht das
serienmäßige „Hill Start Assist“-System.
Neue Fahrerassistenzsysteme optional beim Outlander Automatik-Topmodell:
Die adaptive Geschwindigkeitsregelung „Adaptive Cruise Control“. Sie sorgt für
einen konstanten Sicherheitsabstand zum Vorausfahrenden. Das Auffahrwarnsystem
„Forward Collision Mitigation“ erkennt Hindernisse vor dem Fahrzeug und aktiviert
im Bedarfsfall die Bremsen selbsttätig. Dritter Baustein ist ein Spurhalteassistent
„Lane Departure Warning“, der bei unbeabsichtigtem Abweichen von der Fahrspur
optische und akustische Warnsignale abgibt.

Mehr Variabilität: Reiselimousine oder Transporter
Das neu konstruierte Sitzarrangement des Mitsubishi Outlander mit vergrößerten
Kopfstützen und speziell ausgeformten Seitenführungspolstern in den
Vordersitzlehnen verbindet hohen Reisekomfort mit flexiblen
Unterbringungsmöglichkeiten von Reisegepäck oder sperrigem Transportgut.
So verfügt die „siebensitzige Reiselimousine“ mit mittlerer Dreiersitzbank über eine
praktische Einstiegshilfe, die durch Vorklappen der Rückenlehne automatisch
aktiviert wird. 250 Millimeter Längsverstellweg (Vormodell: 80 mm) erleichtern den
Zugang in den Innenraum und garantieren hohen Sitzkomfort mit großzügiger
Beinfreiheit. Mehr Komfort für zwei Personen in der 3.Reihe, dank komfortoptimierter
Polsterungen sowie vierstufig neigungsverstellbarer Rückenlehnen.
Neben der Maximalkonfiguration „zweisitziger Transporter“ mit 1.022 Litern
Ladevolumen (VDA-Norm, gemessen bis unter die Fensterkante) ist beispielsweise
eine Innenraumgestaltung für fünf Passagiere mit bis zu 591 Liter Ladevolumen oder
für sechs Passagiere mit erweitertem Laderaum möglich. Für Wertgegenstände und
Kleinteile steht zusätzlich ein 23-Liter-Unterflurfach unter dem Kofferraumboden zur
Verfügung. Bei Nutzung der gesamten Ladekapazität wird der Outlander damit zum
zweisitzigen Transporter mit einer durchgehend ebenen, 1,69 Meter langen
Ladefläche. Das Öffnen und Schließen der Heckklappe erfolgt auf Wunsch elektrisch.

Hochwertige Komfortausstattung
Hohe Ansprüche erfüllt zudem die serienmäßige Komfortausstattung des neuen
Outlander. Bereits die Basisausstattung umfasst Elemente wie
• Klimaautomatik
• Start-Stopp-Automatik (AS&G)
• Multi-Funktions-Lenkrad
• Multi-Informations-Display
• Tempomat inkl. Speedlimiter
• Lichtsensor
• schlüsselloses Schließsystem
• elektrisch verstellbare Außenspiegel
• Stoßfänger in Wagenfarbe
• Lederlenkrad
• Lederschaltknauf
• zweifach verstellbare Lenksäule
• Trinkgefäß-/Flaschenhalterungen vorne und hinten
• Radio mit integriertem CD-/MP3-Player und USB-Audio Schnittstelle mit sechs
Lautsprechern
• „Eco Mode“-Schalter
Die höherwertigen Ausstattungsniveaus bieten darüber hinaus noch weitere
Ausstattungsdetails wie: Multi-Info-Display inkl. Eco Drive Support, Zweizonen-
Klimaautomatik, Motor-Start/Stopp-Knopf, 18 Zoll Leichtmetallfelgen, Rockford
Fosgate Soundsystem.
Car Configurator
Der neue Outlinder Media Website
Anfrage Mitsubishi Neuwagen
zurück
webmaster
adresse
Autohaus Johannes Weninger • 2120 Wolkersdorf, Johann Gallerstraße 8 • Tel.: +43 2245 6611
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail